Sonntag, 7. April 2013

Sonntagsspaziergang



Schaut Euch dieses Bild mal ganz genau an: auf dem mittleren Blatt bewegt sich eine Raupe!
 
Heute war der erste richtig frühlingshafte Tag in diesem Jahr.
Am Nachmittag hatten sich alle Wolken verzogen und die Sonne schien so herrlich, dass ich unbedingt im Garten schauen musste, ob sich in der Pflanzenwelt schon etwas mehr getan hatte.

 

 




Fällt Euch was auf? Rund um die immer noch blühenden Schneeglöckchen wird das Gras endlich grün!!






Die Scilla-Blausternchen sind gewachsen und einige zeigen schon ihre Blütenkelche.






Am meisten habe ich mich aber über die erste Biene gefreut, die ich sah. 
Die Bienenvölker begannen ja bereits zu leiden wegen der langen Hungerstrecke und als ich diese Biene entdeckte, war ich sehr erleichtert, obwohl sich erst noch zeigen wird, wie es tatsächlich um die Bienenbestände steht. 


















Auch bei den Rosen gibt es mehr ein bisschen mehr zu sehen als noch vor fünf Tagen.





Am grünsten sieht es aber an unseren Stachelbeerbüschen aus.





Die Narzissen haben ihr Blattwerk schon kräftig ausgestreckt.




 Und auch ihre Blüten werden hoffentlich nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.









Ich hoffe, der kleine Spaziergang hat Euch Freude gemacht. :-)


Liebe Frühlingsgrüße schickt Euch
Eure Siret




Kommentare:

  1. Υou take such great, bright photos Siret! I'm glad spring has everywhere appeared.
    Kisses

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sirit,

    deine Bilder sind genauso herrlich wie es der Tag heute war - voller Sonne und Blüten und auch wir haben heute bei einem Spaziergang Bienenvölker bei ihrem geschäftigen Treiben beobachten können!

    Schick dir liebe Grüße und hab eine schöne neue Woche - Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Hi Sirit!
    Your photos are so beautiful. I love the ones with the bee and the flowers are such a pretty lavender color. Thank you for sharing.
    ~Clara

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin gerade zufällig auf Deinem Blog gelandet, liebe Siret... wunderschöne Frühlingsimpressionen zeigst Du uns! Da merkt man, wie sehr uns der Frühling gefehlt hat.

    Hier schau ich gerne wieder mal vorbei! Sei lieb gegrüßt
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Siret,
    deine kleine Raupe sieht recht frühlingsfrisch aus auf dem Bild. Meine Raupen vom Buchsbaumzünsler scheinen auch wieder ausgeschlüpft zu sein. Der Buchsbaum sieht weniger frühlingsfrisch aus und wird sich bald erledigt haben, wenn ich nicht einschreite. Die Frühlingsblüher sind alle so schön, wir warten ja schon so lange. Ich denke, die Honigbienen werden keinen Schaden haben, denn ihre Imker müssten ihnen schon zufüttern, solange sie nicht sammeln können. Aber die Wildbienen könnte das späte Frühjahr treffen. Danke für deine lieben Kommentare, über die ich mich immer sehr freue. Leider hast du eingestellt, dass man dir auf die Mail-Benachrichtigung nicht direkt antworten kann. Sonst würde ich dir deine Kommentare postwendend erwidern.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Johanna,
      ich hab schon rumgesucht, um mich nicht allzu sehr zu blamieren - aber ich finde diese Einstellung nicht. Kannst Du mir eben einen Tipp geben, wo ich da was machen kann?
      Liebe Grüße, die etwas hilflose Siret

      Löschen
    2. Hallo liebe Siret,
      du hast alle direkten Benachrichtigungsmöglichkeiten ausgeschlossen. Wenn du mir mal direkt eine email schickst (mein Impressum mit allen Angaben ist gaaaaanz unten auf meiner Seite), dann schicke ich dir eine Anleitung mit Bildern.
      lg Johanna

      Löschen
  6. Herrlich! Endlich Frühling!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. Hay Siret,

    This pictures are wonderful!
    I will follow your blog.
    Please take a look into my world.

    Love from Holland,
    www.marijkevanooijen.blogspot.com

    AntwortenLöschen