Samstag, 12. Januar 2013

Schnee und Moos und Tee

 


Heute war so ein Tag ... schwer zu beschreiben ... es lag was in der frostigen Luft, die Sonne wärmte Gesicht und Herz, und die Natur hatte viel zu erzählen.
 



Die Wolken wechselten binnen weniger Sekunden ihre Gesichter.



 Und überall dort, wo die Sonne ihre Strahlen noch nicht hatte herumstreifen lassen, sah man weiße Körner aus Schneegraupel.



Im Moos fand ich sie am allerschönsten und bin ganz dicht herangegangen. 




 Währenddessen zogen langsam die Wolken vorüber, obwohl es fast windstill war.





Ein wenig Moos nahm ich mit für das Teetablett. 









Bleibt doch noch ein bisschen zum Tee!

Eine schönes Wochenende wünscht Euch Eure Siret




Kommentare:

  1. Wundervolle Bilder!
    Herzliche Grüße von der Tanja, die ein tolles Wochenende wünscht.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Siret!
    Dir sind auch wieder wunderbare Aufnahmen gelungen!
    Der Schneegraupel aus der Nähe ist genial!
    Wünsch dir noch einen schönen Sonntag!
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Siret,
    wunderbare Fotos sind das wieder. Der Schnee sieht aus wie Zucker und mit dem Tee und dem Moos sieht es einfach gemütlich aus. Danke dir für die schönen Aufnahmen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Wundervolle Fotos! Und dein Teetablett ist sehr süß!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen