Mittwoch, 11. April 2012

Zeit für Tee



Jetzt ist es Zeit, endlich einmal über Tee zu sprechen.
Tee durchfließt mein Leben.
Meine Lieblingsteezeiten sind am späten Vormittag zwischen 11 und 12 Uhr
und nachmittags um 17 Uhr.
Den berühmten Five-o'clock-tea zelebriere ich im Kleinformat,
mal mit Gästen und Familie, mal für mich allein,
mal an der gedeckten Teetafel,
mal am Fenster oder draußen sitzend,
um mir eine kurze Pause zu gönnen.

Die Teezeremonie fängt für mich schon mit der Vorbereitung an.
Heute habe ich mir einen Grünen Tee ausgesucht.






Eine Honigwaffel für den Gaumen und Frühlingsblüten
fürs Herz gibt es dazu. Denn auch das Auge möchte kosten.





Das Nest ist nicht echt. Eine liebe Freundin schenkte es mir und in jedem Jahr zur Osterzeit erfreue ich mich daran.


 

Die Sonne scheint und deshalb werde ich zwei, drei Tassen
draußen genießen auf den alten Steinen an unserem Haus.

So wenig, wie man das Herz außer acht lassen darf im Trubel des Alltags,
so wenig darf man auch die Muße vernachlässigen, die uns immer wieder neue Kraft gibt ~ wie zum Beispiel im kurzen Moment des Genusses einer Tasse Tee.

Einen Tag voll schöner Momente wünscht Euch

Siret





 

  

Kommentare:

  1. Hallo Siret,
    ich surfe gerade durch die Blog-Welt und denke, mach Dir mal erst einen schönen Pott Tee und "Schwupps" bin ich auf deiner Seite gelandet.
    Schön hast du`s hier.
    Hol di munter
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      so kann's gehen im Leben. :-) Es freut mich, dass Du hergefunden hast.

      Liebe Grüße,
      Siret

      Löschen
  2. Hallo Siret,
    danke dir für den Besuch auf meinem Blog! Wie ich sehe, ist deiner auch erst vor kurzem "geboren" worden!
    Ich freu mich auf weitere Posts von dir um das Thema Tee, denn ich liebe Tee in allen Variationen!
    VLG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      In Deinem Elfengarten hast Du es aber auch wirklich schön!
      Tee wird hier immer mal wieder serviert; ich mag auch (fast) alle Sorten.

      Liebe Grüße, Siret

      Löschen
  3. Hallo Siret ( toller Name noch nie gehört )
    wunderschöne Bilder hast Du gemacht.
    Da bleib ich dran bei Dir.
    Sonnige Grüße vom anderen Ende
    Susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susa,
      ich freue mich, dass Du meinen Blog gefunden hast, und noch mehr, dass Du immer mal wieder vorbeischauen magst.

      Liebe Grüße, Siret

      Löschen
  4. Oh, how wonderful spring photos!!:)
    I can imagine that feeling in May, here in Finland;)
    Many greetings from the North,
    Marge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Marge and Welcome!

      In Nothern Germany the spring has begun late this year, 2-3 weeks later than in the years before.
      Many greetings to you and your marvelous country,
      Siret

      Löschen
  5. Oh, ich mache auch jeden Nachmittag meine Tea-time!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Markus,
    da scheinst Du auch zu jenen Genießern zu gehören, die Tee zum Leben brauchen wie die Luft zum Atmen.
    Dank Deiner "Teetasse"-"Teacup" habe ich übrigens Deinen herrlichen Blog gefunden.

    Liebe Grüße,
    Siret

    AntwortenLöschen
  7. Hallo und auch noch ein herzliches Willkommen liebe Siret,

    wie ich sehe bist du bzw. dein Blog noch ganz neue in der Bloggerwelt! Ich wünsche dir ganz viele liebe Begegnungen, liebe Kommentare und auch viele Leser! Der Auftakt ist auf jeden Fall sehr vielversprechend!

    Schick dir liebe Grüße und wünsch dir einen wundervollen Start ins Wochenende!

    Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen